Project Description

ENTDECKE

BAROCKE  JAGDSCHLÖSSER

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

JAGD HEUTE

Der Schutz und die Nutzung der heimischen Tier- und Pflanzenwelt gehören zum gesetzlichen Auftrag der Jagd, Durch die Jagd regulieren Jäger unsere Wildbestände dem Lebensraum entsprechend und beugen so auch Wildseuchen sowie Wildkrankheiten vor, die u. a. auch für den Menschen gefährlich sein können. Die Jagdausübung geschieht nachhaltig! Das heißt, es werden nur so viele Tiere erlegt wie natürlich nachwachsen, dies stellt eine sehr gute Verbindung zwischen Schutz und Nutzung unserer Wildtierbestände dar. Außerdem wird durch die Jagdausübung ein hervorragendes Nahrungsmittel, nämlich das Wildfleisch gewonnen. Die Jäger nehmen noch viele andere Aufgaben wahr: Sie kümmern sich um Nisthilfen für Singvögel, sammeln Müll aus der Landschaft, legen Streuobstwiesen, Feuchtbiotope und Feldholzinseln an. Sie veranstalten Pflanzenbörsen, betreiben Umweltbildung auf Veranstaltungen an Schulen und Kindergärten, betreuen Naturschutzgebiete und arbeiten an vielen Artenschutzprojekten wie z.B. Seehund, Seeadler, Fledermaus, Eulen- und Eisvogelschutz mit. Natürlich versorgen sie auch Wild in Notzeiten und bei Verkehrsunfällen.

Ab dem 15. Lebensjahr kann man einen ]ugend-Jagdschein-Kursus besuchen.

Info-Box

Weitere Links zum Thema Jagd:

Flyer:

Weitere Jagdschlösser finden Sie auf unserer Übersichtskarte